Eternity´s Andacht und Predigtecke

Hier sind, wie im Titel gesagt, Predigten Themen und natürlich Andachten. Was das Herz begehrt an christlichen Themen, findet hier seinen Platz. Du hast gepredigt, du hast eine gehört, gelesen und magst andere teilnehmen lassen? dann hier rein
Antworten
Siedleravatar
Eternity
Siedler
Articles: 0
Beiträge: 17
Registriert: vor 5 Monate

Eternity´s Andacht und Predigtecke

#1

Beitrag von Eternity » vor 4 Monate

Hab mir mal erlaubt eine eigene Andacht und Predigtecke aufzumachen wo ich meine Predigten und Andachten aus der Gemeinde posten kann....

..... hoffe das ist für den Admin OK .... wenn nicht, bitte wieder löschen, oder umbauen oder wie auch immer....



Himmliche Betriebsferien


Bald ist es wieder soweit, die Urlaubszeit beginnt. Die wohlverdiente Entspannung vor dem Stress der Unruhe, den Sorgen und Problemen die der Alltag so mit sich bringt.
Entspannen, einmal die Seele baumeln lassen.

In der Urlaubszeit kommt es so manches mal vor, dass man irgendwo anruft und vielleicht eine freundliche Stimme auf der Bandansage mitteilt: Bis dann und dann sind wir in Betriebsferien und nicht erreichbar.

Während ich diese Worte aufschreibe, denke ich weiter, was wäre wenn Gott auch Urlaub machen würde. Stellt euch das einmal vor, wir beten zu Gott und eine freundliche Stimme sagt uns : „Bitte reiche dein Gebetsanliegen in 3 Wochen nochmal ein, der Himmel hat Betriebsfereien. Ablegen von Sorgen und Nöten derzeit nicht möglich!! „

Der Himmel macht Betriebsferien. Von all den Sünden hier auf Erden, den Gebetsanliegen, dem Murren und Meckern der Menschen und und und..... Wer könnte es Gott verdenken ??
Welche Folgen hätte das für uns??

Ich mag da gar nicht wirklich darüber nachdenken. Drei Wochen oder mehr ohne Gott.....ich meine, so ganz ohne Gott......... unvorstellbar.

Der Bibelleser weiß natürlich, so etwas macht Gott nicht.
Psalm 121,4 : Gott schläft und schlummert nicht, noch nicht einen Augenblick.
Gott sei Dank :-)

Und solltest du in Urlaub fahren, Gott wird dich auch dort nicht aus den Augen verlieren, auch wenn du ans „äußerste Meer“ fahren würdest ( Psalm 139).


Umgekehrt sollten wir Gott auch in unserem Urlaub nicht aus den Augen verlieren.

Vielleicht hat man im Urlaub auch mal Zeit intensiver in der Bibel zu lesen, intensiver als sonst Gott zu suchen. Vielleicht hat man auch nochmal die Gelegenheit sich ganz neu auf Gott auszurichten, seine Ziele zu überdenken, seine Motivation dadurch zu steigern.
….. und dazwischen erholt man sich, sammelt neue Kräfte und genießt am Urlaubsort Gottes wunderbare Schöpfung.

Egal wo du sein wirst, Gott ist auf jeden Fall mit dabei.
Allen die in Urlaub fahren wünsche ich Bewahrung, eine Gott gesegnete, schöne und erholsame Zeit.

Falls du nicht in Urlaub fahren kannst, oder sogar keinen Urlaub machen kannst, fühle dich getragen von unserem großen Gott.

Viele Grüße
Eternity


Und wenn es Gott doch gibt ?
Siedleravatar
derLöwe
Site Admin
Articles: 4
Beiträge: 224
Registriert: vor 5 Monate
Gender:

Re: Eternity´s Andacht und Predigtecke

#2

Beitrag von derLöwe » vor 4 Monate

Moin Eternity,
Eine gute Idee und eine schöne Andacht :)
Ein guter Impuls für den Urlaub, ist es tatsächlich... und so ganz ohne Urlaub.. stimmt, wir sind getragen :):)

Liebe Gruß
Löwe :)
Jubilate deo universa terra.
gloria patri et filio
gloria spiritus
et in terra pax
Siedleravatar
Inchril
Siedler
Articles: 0
Beiträge: 190
Registriert: vor 5 Monate
Gender:

Re: Eternity´s Andacht und Predigtecke

#3

Beitrag von Inchril » vor 4 Monate

Moin :)

Eine tolle Idee :) danke dir :)

Gott macht Urlaub - das wäre, glaube ich das Schlimmste was mir passieren könnte. Selbst wenn es nur für einen Tag wäre.

LG Inchril :)
With God all things are possible
Antworten